Manuelle Lymphdrainage bezeichnet man auch als Entstauungstherapie, es ist eine medizinische Form der Massage. 

Manuelle Lymphdrainage dient zur Entstauung von geschwollenem Gewebe. Das passiert zum Beispiel nach Operationen, bei Durchblutungsstörungen und Krebserkrankungen. Durch spezielle Handgriffe wird das geschwollene Gewebe gelockert und kann abfließen. 

 

Ich habe meine Ausbildung für Lymphdrainage im Jahr 2006 absolviert.